Initiative: Dampfen Erlaubt

Infos rund um's Dampfen in der Gastronomie

 

Willkommen auf der Internetseite der 

Initiative: Dampfen Erlaubt (I:DE)

Liebe Gastronomen, Barbetreiber, Kneipenbesitzer, Neugierige.

 

Auf dieser Seite möchten wir, die "INITIATIVE: DAMPFEN ERLAUBT", kurz I:DE, uns vorstellen und Ihnen eine Alternative zu Tabakkonsum in Gastronomiebetrieben vorstellen.

Das "Dampfen" wird Ihnen sicherlich schon als "E-Zigarette rauchen" begegnet sein. Viele ehemalige Raucher sind bereits umgestiegen und dampfen statt zu rauchen und sehr viele Menschen und auch die Medien reden darüber. Doch meist werden die negativen Aspekte, die sich hier wirklich in einem Minimum bewegen, enorm hervor gehoben. Doch darum soll es hier nicht gehen. Interessant für uns als Dampfer und für Sie als Gastronomen, ist die Tatsache, dass "Dampfen" kein "Rauchen" ist. Was im ersten Moment kurios klingt, ist allerdings die Quintessenz der I:DE und von dem Oberverwaltungsgericht NRW in einem Gerichtsprozess bestätigt worden.

In der Gastronomie gilt daher: DAMPFEN IST ERLAUBT! (Länderabhängig)

Rauchen setzt den Prozess einer Verbrennung voraus. Verbrannter Tabak, mit all seinen  Nebenprodukten, geht in Rauch auf und wird inhaliert.

Beim Dampfen findet KEINE Verbrennung statt! Über eine Heizspule wird eine Flüssigkeit erhitzt, welche durch die Hitzequelle verdampft. Es wird also eine verdampfte Flüssigkeit inhaliert.

Der Unterschied, welcher in erster Linie darin besteht, dass keine festen Stoffe die Raumluft verunreinigen, hat seine Vorteile in vielerlei Hinsicht.

- Es gibt keine festen Schwebstoffe in der Luft

- Es riecht nicht unangenehm

- Eine Belastung durch "Passivdampfen" ist (wissenschaftl. Bewiesen) wesentlich geringer, als durch Passivrauchen

Da die Gastronomie stark unter der Einführung des Nichtraucherschutzgesetzes gelitten hat, haben Sie hier aktiv die Möglichkeit mit Ihrem Hausrecht auf das erlaubte Dampfen hinzuweisen und somit Ihren Gästen den Weg vor die Türe zu ersparen.

Klicken Sie sich durch unsere Seite, lesen Sie das orig. Gerichtsurteil des OVG NRW, drucken Sie sich den Flyer der I:DE aus oder bestellen Sie einen Sticker für Ihren Eingangsbereich, der SIE als DAMPFERFREUNDLICHES LOKAL kennzeichnet.

Viele Lokale haben das Dampfen bereits erlaubt und somit neue Gäste hinzugewonnen. Auf GOOGLE MAPS ist diese Karte verfügbar, die Dampferfreundliche Lokale Listet. Sehen Sie selbst und werden Sie Teil dieser Karte:

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z4zIblym_xs4.kO5d9uBlreu8&hl=de&ie=UTF8&oe=UTF8&msa=0

Fotos rund um das Thema Dampfen, Dampfen in der Gastronomie und unserer Unterstützer:

14724